Fairtrade-Town Hirschberg

Hirschberg an der Bergstraße ist seit 24.3.2017 Fairtrade-Town. Sie ist damit die 469 Stadt in Baden-Württemberg die Fairtrade-Town wird.

Seit 2016 ist Hirschberg an der Bergstraße eine von inzwischen 586 Fairtrade-Towns in Deutschland. Im Dezember 2018 wurde die Ernennung bestätigt.

Als Träger des Titels „Fairtrade-Town“ verpflichtet sich Hirschberg, das Thema des fairen Handels auf kommunaler Ebene zu fördern und dabei eine Vernetzung zahlreicher Akteure vor Ort anzustreben.
Die Initiative zur Bewerbung um den Titel erfolgte 2014 durch die Eine-Welt-Gruppe (Arbeitskreis der Lokalen Agenda in Hirschberg) und der Grünen Liste Hirschberg.
Die Gemeindeverwaltung Hirschberg unterstützte bereits vor der Antragstellung den fairen Handel durch einige wichtige Maßnahmen: So wird seit 2007 Kaffee aus fairem Handel für die Mitarbeiter der Verwaltung und im Büro des Bürgermeisters (für seine Gäste und bei Besprechungen) angeboten. Zudem erfolgte mit Wirkung zum 1.11.2012 eine Dienstanweisung, durch die das Beschaffungswesen verpflichtet wird, sofern möglich, Produkte aus fairem Handel zu erwerben.

Den aktuellen Flyer können Sie hier herunterladen.

Kontakte

Steuerungsgruppe:
Renate Rothe
Rebenweg 38
69493 Hirschberg
Tel.: 06201 / 56191
Renate.Rothe@web.de

Kommune:
Michael Frank
Großsachsener Straße 14
69493 Hirschberg
Tel.: 06201 / 59823
frank@hirschberg-bergstrasse.de